Sachsenring Classic 2014

Etwa 40 Fahrzeuge aus dem Hause Melkus kamen zum Sachsenring Classic am 17. Und 18. Mai und konnten im Fahrerlager bestaunt werden. Neben dem RS1000 und RS2000 waren auch einige Formelwagen vom Typ 64 (Zigarren) dabei. Am Sonnabendnachmittag konnten die vielen Zuschauer die Fahrzeuge in einen Sonderlauf auf der Rennstrecke bewundern. Zwei RS1000-Fahrer fuhren auch recht erfolgreich bei den Tourenwagen der HAIKO mit. Leider war der Sonntag total verregnet und es trauten sich nur etwa 10 Fahrer mit ihren RS1000 und RS2000 unter diesen Bedingungen auf die Strecke. Trotzdem war die Sachsenring Classic eine super Veranstaltung. Ein großes Lob gilt den Organisatoren. Bleibt zu hoffen, dass es im nächsten Jahr wieder so eine Veranstaltung durchgeführt wird.

Text und Bilder Axel Jäschke